Home
Wir über uns
Service
Beratungsangebot
Ihre Vorteile
Was ist zu tun
Datenbank
Kontakt
Impressum
Sitemap
Referenzen
Unser Team

Was ist konkret zu tun: 

  • Jeder Kunde, ab einem Umsatz von 150 € muss kontaktiert werden,
  • Die Anrufe müssen täglich erfolgen und nach 3 Versuchen sollte ein Abschluss erfolgen
  • In dem Telefonat soll nach Vorgabe des Autohauses ermittelt werden, wie zufrieden der Kunde mit dem Serviceaufenthalt im Autohaus war
    • Wenn der Kunde hervorragend zufrieden war, endet das Telefonat
    • Wenn sich daraus Nacharbeiten ergeben, erfolgt eine Benachrichtigung per Mail eines adäquaten Ansprechpartners bei BMW
    • Wenn ein Kunde unzufrieden ist und gegebenenfalls eine Eskalation zu erwarten ist, muss schnellstmöglich eine Information an den entsprechenden Ansprechpartner bei BMW erfolgen
  • Reporting für das Autohaus
    • Die Kommentare der Kunden müssen im Originaltext des Kunden dokumentiert werden

      Dokumentation der durchgeführten Calls, so dass gegenüber BMW jederzeit der Nachweis erbracht werden kann, dass der Kunde angerufen wurde

  • Die Telefonate finden entweder in den Räumen des Autohauses oder in einem Callcenter statt 

HPS GmbH | info@hpsolutions.de